< Grillen und Trainieren am Fronleichnam
12.06.08 21:40 Alter: 10 yrs
Kategorie: Homepage
Von: Elmar Jung

Halbmarathon Würzburg am 27.04.2008

21,1 km durch die alte Residenzstadt am Main


Elmar mit seinen schnellen Mädels

Der Run Up von Outdoor Fitness am 26.04.08 hat einigen Läufern den letzten Anstoß gegeben, ihre Frühjahrsgeschwindigkeit zu testen.

Am 27.04.08 waren einige Läufer des TV Seulberg unterwegs.

Hamburg Marathon am 27.04.08:

Annegret Spielmann sahen wir wie im Vorjahr wieder in der Hansestadt.

Sie erzielte mit 4:08 Stunden eine hervorragende Leistung.

Sie hat mit dazu beigetragen, dass vier Läufer ihren eigenen HM-Run Up in Würzburg arrangierten.

Halbmarathon Würzburg am 27.04.08:

Würzburg, die alte Residenzstadt am Main, war unser Zielort. Bei strahlendem Sonnenschein und klarem Himmelsblau erreichten wir Unterfranken. Hier in Würzburg blickten wir auf eine Stadt, umgeben von Weinbergen, das Mainufer und die hochgelegene ehemalige Festung Marienberg. Zwischen der Brücke der Deutschen Einheit und der Friedensbrücke, auf der Festwiese Talavera, fand sich sofort ein Parkplatz, direkt neben dem Platz für Start und Ziel. Da musste ja unsere Grundstimmung für den Start gut sein.

Im langen Feld der Starter sammelten sich für Marathon und Halbmarathon die Läufer, die bis km 20 zusammen blieben. Jeder konnte sich dann noch entscheiden, ob er die kurze oder die lange Strecke läuft.

Nach dem Startschuss erlebten wir eine Stadt voller Musik. Streckenfeste, Samba-Gruppen, Trommeln, Gitarren; auch Guggimusi oder eine Schweizer Kuhglocke war zu hören. All dies sorgte immer wieder für neuen Schub, wenn kleinere Anstiege, etwa bei km 8, zu bewältigen waren. Ansonsten gab uns Annegret Kraft, die am selben Tag in Hamburg Marathon lief.

Bei den vielen schönen Passagen durch die Innenstadt konnten wir kaum das historisch Sehenswerte würdigen. Das wollen wir uns demnächst genauer ansehen - wie die Residenz, Dom und Marienkapelle. Würzburg ist ein Ort, an den wir gerne zurückkehren.

Das sagten wir uns am Ziel, mit einem Becher Würzburger Hofbräu oder Mineralwasser in der Hand, und lobten Patricia, die die von ihr angestrebte Zwei- Stunden-Zahl unterschritten hatte.

Die Ergebnisse:

Weber, Stefi      17. W45    01:56:47 Std.

Meier, Patricia   24. W45    01:59:22 Std.

Frömel, Birgit    32. W45     02:04:40 Std.

Jung, Elmar       10. M65     02:07:57 Std.

 

Beim Halbmarathon erreichten 1936 Läufer das Ziel, dabei 1456 Männer und 480 Frauen.

 


Unsere Abteilungen
Unsere Sponsoren
Hier könnte ihre Firma oder ihr Name stehen.
Bitte sprechen Sie uns an.