< Spendenlauf zu Gunsten krebskranker Kinder
20.07.05 17:18 Alter: 13 yrs
Von: Elmar Jung

Warmes Wasser am Sonntag, dem 17.07.05 in Maibach

Triathlon: Sommerstimmung mit guten Leistungen von Martina Zeuner


Im Rhein-Main-Gebiet hat der Triathlon seit den olympischen Spielen in Sydney 2000 einen wachsenden Stellenwert gewonnen, erkennbar an der Sonderposition des Gold Ironman Triathlon im Frankfurt am Main sowie der steigenden Zahl von Triathleten.
Letzteres war auch beim 16. Maibacher Triathlon mit 231 Sportlern zu spüren. Musste Martina Zeuner, die Vertreterin des TV Seulberg, doch stärker als im Vorjahr (Platz 1 ihrer Altersklasse) um ihren guten Platz stärker kämpfen: Nr. 5 ihrer Altersklasse W40.  Dabei hatte sie mit 1 Stunde und 18 Minuten ihre Leistungen gesteigert ? sowohl bei 300 m-Schwimmen (6:55) im 25 m-Becken, auf der 17 km- Berg- und Talfahrt (41:31) mit dem wohl schneller gewordenen Rennrad (Stichwort: Eschbacher Klippen) und dem 6 km-Lauf (30:00) um Maibach herum. Mit Platz 128 kam sie durch das Ziel, um dann die familiäre Atmosphäre von Maibach genießen zu können.
Erfreulich ist, dass ihre sportlich interessierte Tochter Jacqueline ihren ersten Triathlon (Platz 1/W16) schaffte - in einer Stunde und 27 Minuten.

Herzlichen Glückwunsch !

Fazit: Der Triathlon wird von immer mehr Sportlern als vielseitige Sportart gewertet.

www.maibach-online.de

Unsere Abteilungen
Unsere Sponsoren