< TKD in den Weihnachtsferien
03.02.15 14:21 Alter: 3 yrs
Kategorie: Turnen

Rhythmische Sportgymnastinnen und Simone Drott für die Wahl zum „Sportler des Jahres 2014“ nominiert

Ihre Stimme zählt, schon am 7. Februar 2015 mit abstimmen! Nur mit den original Stimmzetteln aus der Sonderbeilage in der Samstagszeitung.


Das von der Taunus Zeitung gemeinsam mit der Taunus Sparkasse und dem Sportkreis Hochtaunus ins Leben gerufene Projekt „Wahl zum Sportler des Jahres“ geht in die dritte Runde. Auch für das Jahr 2014 werden die erfolgreichsten Sportler, Sportlerinnen, Trainer und Mannschaften aus dem Hochtaunuskreis bestimmt. Die Sportlerwahl steht auch diesmal unter der Schirmherrschaft von Landrat Ulrich Krebs (CDU).

Für das Jahr 2014 sind erstmals auch Sportler des TV Seulberg nominiert. Dies sind:

-          in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“: die Kürgruppe der Rhythmischen Sportgymnastik (Fabienne Harreus, Chantal Harreus, Alina Huck, Carlotta Spadano), und

-          in der Kategorie „Trainerin des Jahres“: Simone Drott, Trainerin der Rhythmischen Sportgymnastik.

Gesucht werden die Nachfolger von Rollkunstläuferin Angela Preis, Ausdauersportler Björn Müller, Trainerin Verena Preis und der B-Jugend des JFV FC Neu-Anspach, 2013 Finalist im Fußball-Hessenpokalwettbewerb.

Am Samstag, den 7. Februar gibt es für die Leser der Taunuszeitung die Möglichkeit, an der Abstimmung für diese Sportlerwahl teilzunehmen. In dieser Ausgabe der Zeitung werden alle Nominierten (jeweils fünf Nominierte pro Kategorie) ausführlich vorgestellt und mit dem Wahlschein, der der Zeitung beiliegt, kann mit abgestimmt werden. Unter allen Lesern, die auf diesem Weg mitentscheiden, werden darüber hinaus noch attraktive Preise verlost.

Wichtig: die Abstimmung ist nur mit dem Original-Wahlschein möglich, der der Zeitung an dem Tag beiliegt!

Die Prämierung der Sportler des Jahres 2014 erfolgt im März 2015 in feierlichem Rahmen. Auf die Sieger der einzelnen Kategorien wartet dabei die begehrte TZ-Sportlerwahl-Trophäe – eine eigens für diese Auszeichnung von dem Oberurseler Bildhauer Hendoc entworfene Bronzeskulptur.

Wir rufen alle Mitglieder und FreundInnen des TV Seulberg auf, an der Abstimmung teilzunehmen und so die für unseren Verein Nominierten zu unterstützen. Bitte kaufen Sie an dem Tag der Abstimmung die Taunuszeitung, füllen Sie den Wahlschein aus und sorgen Sie mit dafür, dass „unsere“ Nominierten auf den vorderen Plätzen landen.

Herzlichen Dank im Voraus!

Details zur Wahl und der Abstimmung finden sich u.a. unter http://www.taunus-zeitung.de/sport/hochtaunus/Gesucht-unsere-Sportler-des-Jahres;art689,1117858.


Unsere Abteilungen
Unsere Sponsoren
Taunus Sparkasse 0800 / 512 500 00
Heizung und Sanitär Willi Landvogt Wimsbacherstraße 26
61381 Friedrichsdorf
MEDAX Medizinischer Pflegedienst Bahnstraße 2
61381 Friedrichsdorf
HNO Praxis Dr. med Dirk Reußner Hugenottenstraße 54-56
61281 Friedrichsdorf
Wamtek Information Systems GmbH Bahnstraße 17A
61381 Friedrichsdorf
Pietät Antmann Hugenottenstraße 85a
61381 Friedrichsdorf
Einbaumöbel - Innenausbau Andreas Kunz Höhenstraße 6
61381 Friedrichsdorf