< Outdoor Fitness
30.04.06 20:56 Alter: 12 yrs
Von: Elmar Jung

Run Up 2006

Für Freunde der Fortbewegung, Einsteiger und Erfahrene


Nachdem der Fotograf der Taunus-Zeitung quasi den Startschuss gegeben hatte, hätte ein unbeteiligter Zuschauer seine Hände vor die Augen gelegt. Über den am Boden liegenden Fotografen, Herrn Storch,  rannten sie, die Jogger, die Walker und die Nordic Walker. - Wer beim Frankfurt-Marathon im Oktober 2006 dabei war, erinnerte sich an den Kriminalfall knapp hinter der Startlinie (Ende Oktober im Fernsehen).

Zum Run Up am Samstag, dem 22.04.06, lachte die Sonne ? zumindest in den 2 Stunden der Aktion, von 15 bis 17 Uhr. Zum traditionellen Schnuppertraining kam eine große Zahl von an Bewegung interessierten dynamischen Gästen. Besonders zu erwähnen ist, dass wie im Vorjahr ein  Fachberater der DAK Bad Homburg, Herr Biaesch, mit einem Informationsstand präsent war. Die Teilnehmer der Veranstaltung wissen, dass zu einer guten Krankenversicherung die aktive Mitarbeit der Versicherten gehört.

Nicht nur die Sonne wärmte,  sondern bald auch die Gymnastik, empfohlen zum Aufwärmen und Lockern der Muskeln und Sehnen. So macht Gymnastik Spaß, dachte manch einer, bei schwungvoller Musik mit Elke Schmidt, der Lauftreff-Leiterin von Outdoor Fitness. Schaut man sich einzelne Fotos des Foto-Teams Schmidt an, spürt man etwas von der Gruppendynamik, die den Sportler zu einem Verein führt.

Bald waren die Gäste unterwegs im Hardtwald, zwischen Bad Homburg und Friedrichsdorf, jeder in der Gruppe, in der er sich wohl fühlte, begleitet von erfahrenen Sportlern des Vereins. Auch hier bei uns spiegelte sich der derzeit herrschende starke Trend wieder, mit Nordic Walking etwas mehr für seine Gesundheit zu tun. - Dementsprechend viele Termine finden sich für Walker und Nordic Walker im Trainingsprogramm des Vereins.

Die Jogger konnten in drei Gruppen ihre Freude an der schnelleren Fortbewegung testen. Die Läufer lernten die Strecken von 6 und 9 km zusammen mit Halbmarathon- und Marathon-Läufern kennen. Anfänger konnten im Trimm-Trab-Verfahren ihre Fähigkeiten überprüfen. Dazu ist hervorzuheben, dass der Verein sich verstärkt um den Nachwuchs kümmert, d. h.  Einsteiger sukzessive im Trimm-Trab-Verfahren zu längeren Strecken führt.

Die Kinder kamen am Samstag bei unserem Run Up nicht zu kurz. Bei einer Schnitzeljagd hatten sie ihre Freude, ein Ziel zu erreichen und noch belohnt zu werden.

Dass bei Brezeln und Getränke der Run Up in angenehmer Stimmung ausklang, ist zu verstehen bei Sätzen wie ?Nächste Woche sehen wir uns wieder.?

Für diejenigen, die an diesem Tag nicht dabei sein konnten, besteht die Möglichkeit unverbindlich vorbeizukommen ? und das bei jedem Wetter.

Weitere Impressionen sind in der Bildergalerie  zu finden.


Unsere Abteilungen
Unsere Sponsoren